Widerspruch einlegen!

Wichtig! Jedes Quartal Widerspruch gegen den Honorarbescheid einlegen!
Wir empfehlen Ihnen, unverändert Widerspruch gegen Ihren Honorarbescheid einzulegen. Bitten Sie Ihre KV diesen ruhen zu lassen bis Musterklagen entschieden sind. Bundesweit gibt es mehrere Musterklagen, die gegen die Quotierung der Kapiel-22-Leistungen gerichtet sind.
Muster-Widersprüche finden Sie im Mitgliederbereich.


BPM e.V. | Meißner Weg 41 | 12355 Berlin | Tel. 030 28864649 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | APO-Bank | IBAN DE76 3006 0601 0004 2289 60 | BIC DAAEDEDDXXX