Meldungen

BPM in der ÄP-Ausgabe 2-22

Lesen Sie jetzt über die ersten Erfahrungen mit der Gruppentherapeutischen Grundversorgung, wie die Psychosomatische Medizin eine diagnostische und therapeutische Lücke schließt und lernen Sie eine weitere Achtsamkeitsübung "Die Welle surfen" – eine oft sehr hilfreiche »Dritte-Welle«-Übung - kennen.
Klicken Sie hier.

Planetary Health im klinischen Kontext

 

Am 04.05.2022 startet KLUG mit namhaften Referent*innen das Programm der fünften Vorlesungsreihe, die aus insgesamt 9 Vorlesungen besteht.
Die Vorlesungen finden immer mittwochs von 17:00 – 18:30 Uhr online über Zoom statt. Sie finden das Programm hier.

Maskenfrage: Ärzte haben das Recht, Hygienemaßnahmen anzuordnen

Wenn in einigen Regionen des Landes die Maskenpflicht fällt – haben Ärzte dann trotzdem das Recht, den Zutritt zu Praxisräumen vom Tragen einer Maske abhängig zu machen oder gilt „Behandlungspflicht vor Hausrecht“? Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat sich nun in der Sache geäußert.

„Die Rechtsberater der KBV und der KVen sind einhellig der Auffassung, dass Vertragsärztinnen und Vertragsärzte im Rahmen ihrer Hygienekonzepte auch über den 31.03. hinaus das Recht haben, den Zutritt zu Praxisräumen vom Tragen einer Maske abhängig zu machen“, heißt es in einer Stellungnahme der KBV.

Weiterlesen: Maskenfrage: Ärzte haben das Recht, Hygienemaßnahmen anzuordnen

Berufsverband der Fachärzte für Psychosomatische
Medizin und Psychotherapie (BPM) e.V.

Meißner Weg 41, 12355 Berlin

© 2022 – BPM e.V.        Datenschutz        Impressum        APO-Bank | IBAN DE76 3006 0601 0004 2289 60 | BIC DAAEDEDDXXX